Tel: (+34) 619281862
E-Mail: illes@illes.cat

Bernat Joan i Marí

(Ibiza, 1960).

PhD in Katalanischer Philologie und Professor der katalanischen Sprache und Literatur. Mitglied des Vorstandes des Verbandes der Schriftsteller in Katalanisch (2000-2002) und Sozialrat der katalanischen Sprache auf den Balearen (2000-2007).

Er hat auf den Balearen Präsident von Esquerra gewesen und Pitiüses (1996-2002). Mitglied des Europäischen Parlaments, die von der Europäischen Koalition dels Pobles (2004-2007). Nationale Sekretariat für Internationale Politik Republikanische Linke Kataloniens (2007-2008). Generalsekretär der Europäischen Freien Allianz (2006-2009). Sekretariat der Sprachpolitik der Generalitat von Katalonien (2007-2011). Er ist Ehrenmitglied der Europäischen Lliure Aliança, von 2009.

Er hat Studie veröffentlicht:

BUP und COU Studenten und Literatur Katalanisch (mit N. Dalmau, R. Serrano i D. Viola, Barcelona, 1980).

Zweisprachigkeit? Normalisierung? Die Daten über den sprachlichen Konflikt auf der Insel Ibiza (Palma, 1984).

Katalanisch in Ibiza. Lage und Aussichten (Ibiza, 1980).

die progrés, Triggersprachverschiebung? (Ibiza, 1992).

Sprache und Bildung in Ibiza (Ibiza, 1993).

Sprache und ändern (mit C. Castellanos. Barcelona, 1993).

Standard Sprachunterricht (Barcelona, 1993).

Geschichte des Katalanischen (mit M. L. Pazos i E. Schuster, Barcelona, 1994).

Sprache und Leviathan (Barcelona, 1994).

Sprache Stellen Sie ist zu einer Nation (G. Bibiloni. Mallorca, 1994).

Die erfolgreichen Normierungen (Barcelona, 1996).

Bürgerinitiativen zur Normalisierung (Ibiza, 1997).

Katalanisch Sieg (Baske, Galizier) (Ibiza, 1997).

Inseln, Sprachraum Urgent Intervention (Ibiza, 1996).

9 Reflexionen auf der linken Seite der Inseln und die Herausforderung 1999 (mit anderen Autoren. Ibiza, 1997)

Geschichte von Ibiza (Ibiza, 1997).

Theater-Workshop (Barcelona, 1997).

Vocabulary dest soziolinguistischer (mit C. Castellanos, Barcelona, 1998).

Aufbau und Zerstörung von Mythen und durch Theaterrollen (Ibiza, 1998).

Ein Raum für eine Sprache (Valencia, 1998).

català, eine Debatte in den späten zwanzigsten Jahrhunderts (mit anderen Autoren. Barcelona, 1999).

der Pakt (im)möglich (Ibiza, 1999).

kompakt : die progrés (im)möglich (Ibiza, 1999).

Criptació oder Freiheit. Spracheinstellungen unter jungen Menschen in Ibiza (Ibiza, 2000).

sociolinguistic verfügbar (Ibiza, 2000).

Normale sprachliche und nationale Freiheit (Valencia, 2000).

Ingtegració kulturellen und wissenschaftlichen Fortschritt in Ibiza (Ibiza, 2001).

die Herausforderung 2003. Perspektive (mit anderen Autoren. Ibiza, 2001).

Sociolinguistics im Klassenzimmer (Barcelona, 2002).

Ibiza und Formentera in nationalen Bau (Palma, 2002).

Arbeitssprache Einstellungen (Ibiza, 2002).

Soziolinguistische Perspektiven auf den Balearen (ed., mit Artigues, Bibiloni, Calafat i Serra. Ibiza, 2002).

Marià Villangómez (der illa) (Ibiza, 2003).

Sprache und Selbstachtung. soziolinguistischer Ansatz, Selbstwertgefühl und in den katalanischen Ländern. Zweiter Tag der Psychologie „Die katalanische: eine feste Identität " (Barcelona, 2003).

Finanzierungssaldo mit Spanien und Subsidiarität zwischen den Inseln (mit anderen Autoren. Ibiza, 2003).

Das Selbstwertgefühl der Katalanen (mit anderen Autoren, Barcelona, 2003).

Nationale Integration und Entwicklung Wahl (Ibiza, 2004).

Ein anderes Europa ist möglich (Barcelona, 2004).

Die katalanischen Länder, gelenkiges Projekt (Barcelona, 2004).

Die Katalanen gegen die Europäische Verfassung / Die Katalanen vor der Europäischen Verfassung (Barcelona-Brüssel-Straßburg, 2005).

Das Erwachen der katalanischen Länder (mit anderen Autoren. Barcelona, 2004).

Die Farben von Formentera (mit E. Marino. Fotos : S. Barberan. Ibiza, 2005).

Projekt ökolinguistischen / Ökolinguistik Projekt (Ibiza-Brüssel, 2005).

Manueller Notfall für Eltern, die nicht wissen, wie heure sie mit ihren Kindern (Barcelona, 2006)

Política i planificació lingüística a la Unió Europea / Sprachplanung und Sprachpolitik in der Europäischen Union (Ibiza-Brüssel, 2006).

Für eine liberale progressive Katalanisch (Barcelona, 2007).

Seite geschieht Inseln. Die Änderung erforderlich (Palma, 2007).

Mongtenegro, Neuzustand Europa (Barcelona, 2007).

Eine ungewöhnliche Reise (Wahlkampf, Hand Unabhängigkeit eines Kandidaten) (Barcelona, 2007).

Er wurde Uneinheitliche geboren? Reflexionen über die katalanischen Länder (Barcelona, 2008).

(Re)denken Nationalismus in Mallorca (Palma, 2008).

Katalanisch Standard in einer mehrsprachigen Welt (Palma, 2009).

Ein Projekt für Europa (Palma, 2010).

Die Wiederherstellung des Nationalismus auf den Balearen (Palma, 2011).

Geschichte von Ibiza (Ibiza, 2013).

Türkei, Metapher für Europa (Palma, 2013).

L'Esquerra konservativ (Papier auf dem Konservatismus der Linken in Europa). En-Format E-Book. isolierte Ausgaben, 2015

Roman:

Ball Geier (Ibiza, 1992).

Spektral- (Ibiza, 1996).

Assassination Institut (Barcelona, 2001).

Adrenalin giftig (Barcelona, 2005).

Sota la màrfega (Barcelona, 2009).

Erzählung:

Sehen und erleben (stellt fest, d'aeroport i de carretera) (Ibiza, 2005).

Zehn Variationen auf der Motorhaube (Ibiza, 1999).

Sirventesos (Barcelona, 2000).

Zehn Variationen auf der Motorhaube und eine Spitze ... (Ibiza, 2002).

ZLK 2433, in Hommage an Francesc de Borja Moll (Palma, 2003).

Theater:

Der Riese Es Vedra (Ibiza, 1993).

Psychiatrische rohes Fleisch (Ibiza, 1993).

Die Abenteuer des Ritters Throwing (Barcelona, 1994).

Marc Ferrer: Formentera, die neue Erde (Ibiza, 1996).

Die Corneti oder Leben (Ibiza, 1996).

Fàtima ein Teheran (Ibiza, 1998).

Ein schönes Glühen in dem Glas (Ibiza, 1998).

ihre Geschichte (Ibiza, 1999).

Die Stämme des Stammes (Ibiza, 2000).

Das Phantom Barbie (Ibiza, 2000).

U-Bahn / U-Bahn (Ibiza, 2001).

Histriòria d'Eivissa (Ibiza, 2001).

Trio schwarz (Ibiza, 2003).

Der Teufel und der Baum klug Cucarella (Ibiza, 2003).

Menschenfresserei (Pollença, 2005).

Der Erbe des Baron Granera (Pollença 2005).

Theater (Der Red Dragon sagt sein, L'Inspektor eine Banana Republic, Lisístrata Les Tesmofòries) (Ibiza, 2007).

Die Liebe, die Sie brauchen (Ibiza, 2008).

Alte über einem Feigenbaum (Pollença, 2009).

Der Alptraum von egotista (Ibiza, 2010).

Slaughter Spiele (Ibiza, 2012).

Ua Naua vida enta Lisia / Ein neues Leben für die Kollisions (Vielha, 2013).

Kinder und Jugendliche fiction:

Die Red Dragon (Ibiza, 1992).

Cala Llentrisca (Palma, 2000).

unter anderem, hat den Preis von Ibiza-Stadt Geschichte Kinder verdient (1993)

Accesso Oleander-Preis (1996). Ibiza-Stadt-Preis für Belletristik (1999)

Award Night von San Juan (1999). Oleander Auszeichnung (1999). Preis Research Council of Ibiza (2001). Ibiza-Stadt-Preis für Belletristik Kinder- (2003)

Lobende Erwähnung Sant Jordi (2003). Finalist Preis Joan Castelló (2003)

Silbermedaille ungarische Gemeinschaften im Ausland (2005).

Finalist Preis „MEP des Jahres“ (2005)

Medaille für die Verteidigung der Menschenrechte (Komar, Slowakei, 2006)

Finalist Preis Essay Francesc Ferrer i Gironés (2006)

Medal of Honor der Weltbund der Ungarn (2007)

Distinction Pro Europa, Parlament (2007)

Francesc Ferrer i Gironès Prize Essay (2007)

Engel-Preis Calafell, die FESOCA, per LSC (2009)